Aktuelle Themen

Da Sie nicht angemeldet sind, werden Ihnen nur öffentliche Beiträge angezeigt.

Thema

Hilfreich

Please wait...
22.03.2019 14:38:13
x

Programmänderung: Belege beim Holen filtern

Dieser Artikel ist nicht freigegeben.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

Programmänderung Kasse: Kundenneuanlage mit Dublettenprüfung

Dieser Artikel ist nicht freigegeben.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

Programmänderung Kasse: Ansprechpartner anlegen / ändern

Dieser Artikel ist nicht freigegeben.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

SoftENGINE.me / FAQs

Die Plattform SoftENGINE.me ist eine zentrale Stelle über die sowohl unsere Kunden als auch unsere Partner mit einem Klick auf verschiedenste Bereiche Zugriff haben. Darunter unser wiki.softengine.de, unsere Seminarplattform mit Online-Seminaren, Seminar-Videos und Zertifikatslehrgänge. Daneben erhalten Sie hierüber aber auch stets aktuelle Informationen zu wichtigen Terminen und Events.

Nähere Details finden Sie unter: www.softengine.de/me

Ab Mitte März sind alle Kunden und Partner auf der Plattform registriert und können damit künftig von der zentralen Plattform profitieren.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Happy Hour / Spezialrabatte

Vergeben Sie zu vorher festgelegten Zeiten besondere Rabatte oder zusätzliche Artikel.

Realisieren Sie mit dem Business Frame „Happy Hour“ beispielsweise

  • 25% Rabatt auf XY-Produkte immer von 12-14 Uhr
  • Artikel XY gratis beim Einkauf in der Zeit von 16-20 Uhr
  • In der Woche 01.-07.11. 15% Rabatt
  • …und weitere Aktionen

Diese Funktion setzt den Einsatz folgendes zusätzlichen Business Frames voraus:

  • Rabatt-/Bonusmodelle
  …
[weiterlesen]
Please wait...
04.11.2018 21:41:51
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Wertcoupon

Mit dem „Business Frame“ Wertcoupons stehen Ihnen nachfolgend beschriebene Optionen zur Verfügung:

Geben Sie Wertcoupons an Ihre Kunden aus und nehmen Sie diese beim Zahlungsvorgang entgegen.
Dabei reduziert der Wertcoupon den Zahlungsbetrag gemäß bestimmter Bedingungen im einen festgelegten Prozentsatz oder einen Eurowert.

Wertcoupons unterscheiden sich dabei in ihrer Anwendung und Wirkung von Gutscheinen.

GS_11427_001

Die Wertcoupons verwalten Sie in einer separaten Wertcoupon-Datenbank.  …
[weiterlesen]

Please wait...
08.11.2018 15:24:22
x

ServicePlus-Pakete – Leistungsübersicht (Kundeninformation)

Stand 31.12.2018

ServicePlus-Pakete 1, 2 und 3

SE_ServicePlus-Pakete_2019 – Stand 2018-12-31

Bitte folgende Hinweise hierzu beachten:

  • Die „Education“ Lizenzen sind für Azubis, Praktikanten und Werkstudenten gedacht und für alle Paketvarianten ohne Limitierung abrufbar
  • Vorteil: für den Ausbildungszeitraum fällt hier lediglich die Softwarepflege an. Wird der Mitarbeiter am Ende des Ausbildungszeitraums nicht übernommen, so mindern wir die Softwarepflege für die Education Lizenz unkompliziert aus dem Softwarepflegevertrag.
  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

DSGVO Grundlagen Online-Seminar

Der Mittschnitt unseres Online-Seminars.
Wir stellen Ihnen unsere Sichtweise auf die DSGVO vor, erläutern Ihnen, welche Aktivitäten nötig sind und wo wir Sie als Anwender von WEBWARE und BüroWARE unterstützen können.
  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

Wissenswertes zur DSGVO / UPDATE Spezial

Erfahren Sie mehr über die DSGVO und ZUGFeRD – mit der neuen UPDATE zu diese Themen.
Sie können hier die aktuelle Ausgabe als PDF laden.

2018-03-29_10-19-23  …
[weiterlesen]

Please wait...
26.03.2018 11:56:10
x

Allgemeine Erläuterungen zur DSGVO

Ab 25.5.2018 gilt die EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) für Unternehmen, die in der EU Waren/Dienstleistungen anbieten oder Mitarbeiter beschäftigen.

Wir haben für unsere Partner und Anwender unsere Sicht und Überlegungen zur Umsetzung der DSGVO zusammengefasst.
Sie können hier die Seiten der Präsentation ansehen/herunterladen.

Achtung: Die Funktion „Als PDF erstellen“ funktioniert hier nicht, da das Dokument verknüpft ist.
Sie können die Präsentation direkt als PDF- Datei herunterladen.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Kataloge und Kategorien

Der Business Frame „Kataloge und Kategorien“ ermöglicht, wie der Name bereits aussagt, die Organisation der Artikel in Katalogen und Kategorien.

Mittels dieser Ordnungsstrukturen können Artikel leichter gesucht und gefunden werden, vor allem aber bieten sich weitere Optionen, die eine schnellere Artikelerfassung an der Kasse ermöglichen.

Das sind vor allem 2 Funktionen:

  • Artikelschnellwahltasten
  • Cross-Selling

Mittels der Kataloge und Kategorien werden Artikel in Gruppierungen zusammengefasst und können an der Kasse über sogenannte „Schnellwahltasten“ aufgerufen werden.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Kautionsverwaltung

Wenn Artikel per Lieferschein an Kunden ausgegeben werden, kann die Einforderung einer Kaution sinnvoll bzw. notwendig sein.

Der Business Frame „Kautionsverwaltung“ ermöglicht sowohl die Überwachung, welche Artikel eine Kaution voraussetzen, wie auch die Abrechnung der Kaution selbst.

Legen Sie bei den betreffenden Artikeln grundsätzlich fest, dass diese eine Kaution benötigen und definieren Sie gleichzeitig die Mindesthöhe der Kaution.

 

Werden Artikel, welchen eine Kaution hinterlegt ist, per Lieferschein an Kunden ausgegeben, wird vom Kassensystem automatisch eine Kaution in mindestens der vorgegebenen Höhe gefordert.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Couponing

Couponing ermöglicht Ihnen die automatische Erzeugung und Ausgabe von Wertcoupons nach bestimmter, vorher festgelegten Kriterien.
Die Coupons werden dabei automatisch beim Zahlungsvorgang mit gedruckt. Der Druck kann auch erfolgen, wenn der BON-Druck selbst unterdrückt werden.

Kriterien für die Ausgabe eines Coupons können sein

  • Kauf in einem Zeitraum 
  • Kauf eines bestimmten Produktes 
  • Kauf aus einer bestimmten Warengruppe
  • Kauf einer Mindestmenge von Artikel allgemein
  • Kauf einer Mindestmenge von bestimmten Artikeln
  • bei einem Mindestumsatz
  • Zutreffen verschiedener Kombinationen dieser Bedingungen

Die ausgegebenen Coupons können bereits vorhanden sein oder werden automatisch vom Couponing auf Basis einer Vorlage erzeugt.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Marketingumfragen

Sie möchten zusätzliche Informationen von Ihren Kunden?

Führen Sie einfach beim Zahlen/Abschluss eines BON eine Marketingumfrage an der Kasse durch.

Mit dem Business Frame „Marketingumfragen“ erstellen Sie sehr einfach bis zu 99 unterschiedliche Kundenbefragungen.

Diese werden dann in Abhängigkeit verschiedener Einstellungen direkt beim Kassieren abgefragt.

Den „Klassiker“ der Marketingumfrage kennen Sie sicher vom letzten Supermarktbesuch: „Können Sie mir bitte Ihre Postleitzahl nennen?“  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Bargeldauszahlung

Bieten Sie Ihren Kunden den gleichen Service, wie die großen Discounter und vermindern Sie gleichzeitig die Bargeldmenge in Ihrer Kasse.

Die Frage „Möchten Sie noch Bargeld abheben“ können Sie künftig Ihren Kunden stellen, die per Karte bezahlen möchten.
Voraussetzung dafür ist, dass Sie Girocardzahlungen (EC-Zahlungen) akzeptieren.

Eine Nutzung der direkten Anbindung des Kartenterminals ist hierfür keine Voraussetzung, würde aber den Zahlungsvorgang nochmals erleichtern.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Multiscreen

Modern, kunden- und kassiererfreundlich – die Option Multiscreen bietet mehr und gezieltere Information.

Im Standard benutzen Sie die Kasse mit einem  Kassenbildschirm. Dieser dient dem Kassierer zur Bedienung der Kasse.

Mittels des Business Frames „Multiscreen“ ermöglichen Sie die Ausgabe von Informationen auf 3 Displays gleichzeitig.

Der Kassierer nutzt den Bedienbildschirm, der Kunde erhält Informationen (ggf. auch Werbung) auf einem zusätzlichen Display und außerdem wird der Zahlbetrag noch in einem Kundendisplay angezeigt.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – elPay Onlineabwicklung

Übergeben Sie den Zahlbetrag automatisch an das Kartenterminal und vermeiden Sie Fehleingaben und sparen Sie Zeit.
Girocard und Kreditkarten werden damit an der Kasse direkt online per elPAY durchgeführt.

Diese Anbindung bietet höchste Geschwindigkeit und Sicherheit bei Kartenzahlungen.
Storno- und Guthaben- Auszahlungen per Karte sind ebenfalls möglich.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Mehrfachanmeldung

Man könnte diese Funktion auch „Kassensharing“ nennen.

Sie verfügen über eine Kasse mit Bondrucker und Schublade, welche von mehreren Bedienern genutzt werden soll.

Die Mehrfachanmeldung bietet die Möglichkeit, dass sich gleichzeitig mehrere Bediener an dieser Kasse anmelden.
Beispielsweise könnten damit mehrere Verkäufer über mobile Endgeräte (Windows-Tablets) auf der gleichen Kasse ihre Verkäufe buchen und Bons ausdrucken.

   …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Scanautomatik

Mittels der Scanautomatik können Sie viele Funktionen der Kasse über einen einfachen Barcode-Scan aktivieren.

Das könnte beispielsweise folgendes sein:

  • Kundenwechsel durch Kundenkartenscan
  • Bon-Rabatt automatisch auf X% setzen
  • Kassierer wechseln

Für den normalen Scan von Barcodes (Artikel, Kundenkarten, Gutscheine) ist diese Funktion nicht notwendig.

   …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Treuepunktesystem

Legen Sie Regeln fest, nach denen Sie Ihren Kunden Treuepunkte gutschreiben:

  • für jeden Euro Umsatz
  • für den Kauf bestimmter Produkte
  • für eine festgelegte Produktmenge
  • beim Einkauf aus einer speziellen Warengruppe
  • für den Einkauf bestimmten Tagen oder zu speziellen Zeiten
  • …weitere Kombinationen

Ihre Kunden erhalten die Treuepunkte automatisch auf ihrem Punktekonto gutgeschrieben und können diese später beim Einkauf als Wertgutschrift (Verbuchung als Rabatt) einsetzen oder gegen spezielle Artikel tauschen.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Rabatt-/Bonusmodelle

Die Funktionen dieses Business Frames überwachen die Kauf- und Zahlungsvorgänge hinsichtlich verschiedener Kriterien und starten beim Zutreffen einzelner Bedingungen oder einer Kombination verschiedener Bedingungen unterschiedliche Funktionen.

Gestartet werden können

  • Vergabe von Treupunkten
  • Spezielle Rabatte
  • Couponingaktionen
  • Vergabe von Gratisartikeln

Rabatt-/Bonusmodelle ist nur in Kombination mit mindestens einem der nachfolgend aufgeführten Business Frames sinnvoll einsatzbar:

  • Happy Hour / Spezialrabatte
  • Treuepunkte
  • Couponing

 

   …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Belegart Auftrag

Die SoftENGINE Kasse 4.0 kann komplett in eine umfassende ERP-Umgebung integriert werden. In den ERP-Lösungen WEBWARE und BüroWARE stehen verschiedene Belege zur Verfügung, unter anderem die Verwaltung von Aufträgen.

Mit dem Business Frame „Belegart Auftrag“ werden auch ohne Einsatz der „großen“ Softwarelösung Funktionen aus der ERP-Software an der Kasse verfügbar gemacht.

Im ersten Schritt werden an der Kasse Aufträge und ausgedruckt.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Belegart Lieferschein

Die SoftENGINE Kasse 4.0 kann komplett in eine umfassende ERP-Umgebung integriert werden. In den ERP-Lösungen WEBWARE und BüroWARE stehen verschiedene Belege zur Verfügung, unter anderem die Verwaltung von Lieferscheinen.

Mit dem Business Frame „Belegart Lieferschein“ werden auch ohne Einsatz der „großen“ Softwarelösung Funktionen aus der ERP-Software an der Kasse verfügbar gemacht.

Die Funktionen des Business Frames „Belegart Lieferschein“ ermöglichen zum einen die direkte Erfassung eines Lieferscheins an der Kasse.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

SoftENGINE KASSE4.0 – Business Frames – Kundenverwaltung

Natürlich lassen sich Verkäufe auch durchführen, ohne dass Kunden erfasst werden. Auch der Druck des BONs ist ohne eine Kundenzuordnung möglich. Um zusätzlichen Service für Ihre Kunden bieten zu können und für Marketing sowie  Sortiments- und Einkaufsplanung wichtige Informationen zu erhalten, ist eine Kundenverwaltung eine wichtige Voraussetzung.

Der Business Frame „Kundenverwaltung“ bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Anlage von Kundenadressen
  • Erfassung von Ansprechpartnern
  • Vergabe von kundenspezifischen Rabatten
    (der Business Frame „Rabattmodelle“ ist hierfür nicht notwendig)
  • Verwaltung von Kundenkarten
  • Möglichkeit der Kontrolle von Einkaufsberechtigungen
  • Auswerte- und Recherchemöglichkeiten
  • BON-Zuordnung auf Kunden/Ansprechpartner

Vor allem im Zusammenspiel mit der Erstellung von Belegen (Aufträge und Lieferschein) an der Kasse ist die Kundenverwaltung wichtig.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

Vorschau: Favoriten (Ab Version 5.59, WEBWARE 2.2)

GS_6256_SP10

Auf den SoftENGINE SolutionDays 2017 wurde unter der Überschrift “Daten und Module in direktem, schnellen Zugriff” die Funktion  “Favoriten” neu vorgestellt.

Mit der Festlegung von Modulen, Datenbereichen und einzelnen Datensätzen als Favoriten, werden diese schneller gefunden und können einfach durch Mausklick geöffnet bzw. gestartet werden.

(Grafik anklicken zum Vergößern)

GS_6256_SP11k

 

.

„Favoriten“ – Details

Die Funktion „Favoriten“ steht überall dort zur Verfügung, wo in der oberen Leiste des aktuellen Fensters ein Stern zu sehen ist.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

Kreuztabelle (Ab Version 5.58, Erprobung 2017, Freigabe 2018)

Die neue Kreuztabelle

  • bietet eine übersichtliche Darstellung aller verfügbaren Varianten eines Artikels
  • ermöglicht eine schnelle Erfassung der jeweiligen Mengen/Preise für alle Artikel in einer einzigen Tabelle
  • erzeugt automatisch die Belegpositionen von Variantenartikeln
  • ist anpassbar

GS_Beispiel Das Wesentliche auf einen Blick:

Mit wenigen Klicks können neue Belege, z.B. ein neues Angebot erstellt werden. Wie gewohnt, lassen sich dort Artikel hinzufügen. Lädt man einen Artikel in dessen Einstellungen das Merkmal „Kreuztabelle verwenden“ aktiviert ist, wird diese automatisch geöffnet. 

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

Akte X (Ab Version 5.58, Freigabe 2017) Details für Anwender

Die Akte X

…bietet einen umfassenden Überblick über alle Aktivitäten und Belege zu Adressen, Ansprechpartnern und Projekten und weiteren Daten.

Die Akte X:

  • Kundenindividuelle Informationen finden Sie bedienerübergreifend in der Adressakte.
  • Die Projektakte stellt alle Belege, Daten und Informationen projektbezogen dar.
  • Die Monatsakte gibt eine Übersicht über alle Aktivitäten alle Bediener auf einen Monat bezogen.
  • Die Wochenakte verschafft einen Überblick über die globalen Wochenaktivitäten im Monat.
  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

Akte X (Ab Version 5.58, Freigabe 2017) Anwendungsbeispiel

Die Akte X

…bietet einen umfassenden Überblick über alle Aktivitäten und Belege zu Adressen, Ansprechpartnern und Projekten und weiteren Daten.

Die Akte X:

  • Kundenindividuelle Informationen finden Sie bedienerübergreifend in der Adressakte.
  • Die Projektakte stellt alle Belege, Daten und Informationen projektbezogen dar.
  • Die Monatsakte gibt eine Übersicht über alle Aktivitäten alle Bediener auf einen Monat bezogen.
  • Die Wochenakte verschafft einen Überblick über die globalen Wochenaktivitäten im Monat.
  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

Variantengenerator (Stand 2017, ab Version 5.58)

Das Wesentliche des Variantengenerators

Verkauft/produziert ein Unternehmen Artikel in unterschiedlichen Varianten (z.B. Größen, Farben und Materialien) müssen eine Vielzahl von Variantenartikel angelegt werden. Um hierbei Zeit zu sparen und die Arbeit zu vereinfachen erfolgt die Verwaltung dieser Artikel mit dem neuen Variantengenerator. Dafür legt man im Artikelstamm zunächst einen sogenannten Hauptartikel an. Die Varianten ergeben sich aus den möglichen Eigenschaften, die der Artikel annehmen kann.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

Checkliste Adressstamm (Stand 2017, ab Version 5.59)

Das Wesentliche der Checklisten

Checklisten geben die Möglichkeit, kurze Informationen zu Adressen zu hinterlegen und diese zusätzlich noch mit einem Status zu versehen. Wenn beispielsweise bei einer Adresse noch Veränderungen oder Prüfungen vorzunehmen sind, kann man einfach eine Aktion in der Checkliste anfügen. Dafür gibt es in den Checklisten-Stammdaten bereits vorbereitete Einträge, die man in den Adressdaten einfach hinzufügen kann. Eine Autovervollständigung hilft durch Anzeige passender Einträge.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

Seminarvideo: Vertreterabrechnung BüroWARE 5.5 premium

Das ist eine Videoaufnahme vom Onlineseminar „Vertreterabrechnung in BüroWARE 5.5 premium“

  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

WEBWARE 2.0 – kleine Icons ganz groß

Kleine Icons / Bitmaps auf angenehme Größe und leicht Bedienbar bringen, kann am Tablett mit einem Fingertip und im Desktopbrowser mit der rechten Maustaste erreicht werden.

   …
[weiterlesen]

Please wait...
x

TECHNIK UPDATE: OP-Verwaltung

Die neue „Offene Postenverwaltung“ der BüroWARE / WEBWARE ist speziell, was Analysen und Verarbeitungsgeschwindigkeit angeht, sehr schnell. So kann am jetzt alle „Offenen Posten“ in einer Tabelle sehen und sie nach unterschiedlichen Kriterien selektieren. Beispielsweise, um die gesammelten Außenstände eines Kunden zu sehen, genügt es, den betreffenden Namen in der Suchleiste einzugeben. Blitzschnell werden alle Offenen Posten des Kunden in der Tabelle angezeigt.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

TECHNIK UPDATE: WAWI / Liefersystem

Ein Lagerleiter muss wissen, welche Aufträge bereits bezahlt oder erfolgreich durch die Kreditprüfung gelaufen sind. Natürlich sollten auch alle relevanten Daten, wie etwa die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, vorliegen. Dass soll auch bei über 1000 Aufträgen am Tag gut machbar sein. Auch wenn ein Großteil der Aufträge sich nicht unmittelbar weiterverarbeiten lässt, sollten diese später über die Funktion „Freigabe Kommissionierung“ freigegeben werden können. Ab BüroWARE 5.58 geht das sehr schnell.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

TECHNIK UPDATE: Artikellayouts

Artikellayouts ermöglichen unterschiedliche Ansichten pro Bediener / Warengruppen oder sogar für bestimmte Artikel. Warum? Weil nicht jeder Mitarbeiter / Bediener alles sehen muss oder auch nicht sehen soll oder weil bestimmte Felder in bestimmten Artikeln keinen Sinn machen. Zum Beispiel, müssen in einem Dienstleistungsartikel keine Lagerbestandsfelder angezeigt werden. Dafür können aber andere Informationen gezeigt werden, die wiederum bei lagerführenden Artikeln nicht benötigt werden.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

TECHNIK UPDATE: Adresslayouts

Die Adresslayouts ermöglichen unterschiedliche Ansichten pro Adresse oder/und pro Mitarbeiter. Nicht jeder Mitarbeiter/ Bediener muss oder soll alles sehen. Nicht jeder Mitarbeiter benötigt alle Felder in einer Optionsmaske bzw. braucht aufgabenindividuelle Felder um effizienter zu arbeiten.
Beispielsweise soll ein Praktikant bei der Adresspflege bzw. Vervollständigung nur bestimmte Felder und Funktionen zur Bearbeitung bereitgestellt bekommen. Oder ein bestimmter Bediener soll innerhalb einer Adresse sofort auf alle Optionen per Mausklick zugreifen können.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

TECHNIK UPDATE: CRM / Adressakte

Auch wenn die Akte Tausende von Einträgen aufweist, sie ist mit allen Informationen SOFORT abrufbar. Ein Doppelklick genügt, um die Details zu jeder einzelnen Position direkt anzuzeigen.

Wie die CRM Adressakte die tägliche Arbeit erleichtert, finden Sie im PDF-Anhang (ca. 15MB) hier im Wiki-Artikel.
Ausführlich mit Screenshots und einer eigenen Story dokumentiert und in drei übersichtliche Bereiche gegliedert.

1. Story
2.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

TECHNIK UPDATE: BüroWARE Kasse 3.0

Einen umfangreichen Einblick in die BüroWARE Kasse 3.0 (Stand 05/2016) finden Sie im PDF-Anhang (ca. 44MB) hier im Wiki-Artikel.

Moderne Touch-Benutzerführung und auch „unter der Haube“ hat sich einiges getan. So arbeitet die BüroWARE Kasse 3.0 nicht nur schneller, sondern ist auch viel leichter anpassbar.
Ein wichtiger Punkt ist die Flexibilität. Es gibt viel Raum für vordefinierte Ein- und Entnahmen. Im Geschäftsalltag lassen sich damit die unterschiedlichsten Situationen schnell abarbeiten.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

TECHNIK UPDATE: Tabellendruck

Ab der Version 5.58 gibt es in jeder Tabelle rechts oben, oberhalb der Scrollbar, das Tabellendruck-Auswahlmenü und dort jetzt auch die neue Funktion „Tabellendruck“. Damit kann man jetzt jede Tabelle sofort auf Papier drucken oder daraus ein PDF erstellen. Im Hoch- oder Querformat, Summen bilden, verschiedene Spalten auswählen, sortieren und gruppieren – OHNE das die IT Abteilung ein neues Formular entwickeln muss.

  …
[weiterlesen]
Please wait...
x

TECHNIK UPDATE: Beleglayouts

Die Belegtabellen-Layouts sind eine neue Steuerung der Ansicht der Belegauswahl und das kann pro Bediener eingestellt werden.

Wie Sie mit den neuen Beleglayouts arbeiten können, erfahren Sie im PDF-Anhang (ca. 5MB) hier im Wiki-Artikel.

Ausführlich mit Screenshots und einer eigenen Story dokumentiert und in drei übersichtliche Bereiche gegliedert.

1. Story
2. Technische Details
3. Für Designer

Beleglayouts  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

TECHNIK UPDATE: Artikelchecklisten

Die neue Checkliste ist zwar nur eine kleine Neuerung, dafür aber ungemein hilfreich – so wie ein „Post-it“ in den 80er-Jahren. Zusammengefasst kann man sagen, die Artikelcheckliste (Post- it) verweist auf anstehende Aufgaben im Artikelstamm, sie ist in einem eigenen Rahmen auf der Karteikarte integriert und der aktuelle Status lässt sich ganz einfach über die rechte Maustaste verwalten.

Wie die Artikelcheckliste die tägliche Arbeit erleichtert, finden Sie im PDF-Anhang (ca.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

TECHNIK UPDATE: 64-Bit-Edition

Wie Sie von der Performance der 64-Bit-Edition profitieren können, finden Sie im PDF-Anhang (ca. 2MB) hier im Wiki-Artikel.

Ausführlich mit Screenshots und einer eigenen Story dokumentiert und in drei übersichtliche Bereiche gegliedert.

1. Story
2. Technische Details
3. 64-Bit-Edition der BüroWARE aus Sicht der Entwicklung

64-Bit-Edition  …
[weiterlesen]

Please wait...
21.09.2017 10:25:01
x

TECHNIK UPDATE: Webservices

Wie Sie mit Hilfe der Webservices effektiv arbeiten können, finden Sie im PDF-Anhang (ca. 3MB) hier im Wiki-Artikel.

Ausführlich mit Screenshots und einer eigenen Story dokumentiert und in zwei übersichtliche Bereiche gegliedert.

1. Story
2. Technische Details

Webservices  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

Login in die Wiki – Infos, Probleme, Lösungen

wiki.softengine.de – Login:

Um sich im Wiki anzumelden, können Sie einfach die gleichen Login-Daten benutzen die, Sie für den SoftENGINE HELPDESK erhalten haben.

Bekannte Probleme:


Bei Klick auf Login wird kein popup angezeigt um die Logindaten einzutragen:

Sollten Sie Kaspersky Internetsecurity verwenden (Beschreibung für die 2016er Version):
Unter „Einstellungen“ -> „Schutz“ -> „Anti-Banner“ kann man Webseiten erlauben die Banner/Popups erzeugen dürfen.  …
[weiterlesen]

Please wait...
x

Registrierkassenpflicht Österreich seit 01.01.2016

Seit 01.01.2016 gilt in Österreich Registrierkassenpflicht.
Die Bundesregierung beschloss die landesweite Kassenpflicht für alle Unternehmer mit mehr als 15.000 € Jahresumsatz und mehr als 7.500 € Barerlösen (inkl. Bankomat-, Kreditkarten und Paypal) die Registrierkassenpflicht

Mit dieser Gesetzesänderung (bisher galt die Kassenpflicht ab einen Jahresumsatz von 150.000 €) verspricht sich die Regierung einerseits den Steuerbetrug einzudämmen, andererseits Steuermanipulationen entgegen zu wirken.

  …
[weiterlesen]