Aktuelle Themen
<< zurück

X-Rechnung an öffentliche Auftraggeber senden


Beitrag #23246

Zum 27. November 2020 tritt erg√§nzend f√ľr alle Lieferanten an den Bund die Verpflichtung in Kraft, Rechnungen nach bestimmten Formatvorgaben (X-Rechnung) bei den Bundesbeh√∂rden elektronisch einzureichen. Ansonsten werden diese von den Beh√∂rden, Kommunen etc. abgelehnt.

Einzige Ausnahmen (auf Bundesebene): Nach Ma√ügabe des ¬ß 3 Absatz 3 der E-Rechnungsverordnung des Bundes sind Rechnungen nach Erf√ľllung eines Direktauftrags bis zu einer H√∂he von 1.000 Euro von der Pflicht zur E-Rechnung ausgenommen. Gleiches gilt nach ¬ß 8 E-Rech-VO au√üerdem f√ľr geheimhaltungsbed√ľrftige Rechnungsdaten aus Angelegenheiten des Ausw√§rtigen Dienstes und der sonstigen Beschaffungen im Ausland sowie f√ľr Rechnungen, die in Verfahren der Organleihe nach ¬ß 159 Absatz 1 Nummer 5 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschr√§nkungen auszustellen sind.

Mit PDFMAILER sind Sie auch in Zukunft auf der sicheren Seite.

Mit PDFMAILER k√∂nnen Unternehmen Ihre Rechnung, die an √∂ffentliche Auftraggeber gehen mit einem Klick in das XRechnungs-Format umwandeln. Das digitale Rechnungsformat basiert hierbei auf einem CEN-Standard (erarbeitet vom Europ√§ischen Komitee f√ľr Normung) und verfolgt das Ziel, die europ√§ische Norm in einen zwischen Bund, L√§ndern und Kommunen abgestimmten nationalen Standard zu √ľbertragen und dar√ľber hinaus den Dokumentaustausch EU-weit zu vereinfachen. So sollen die Beh√∂rden zuk√ľnftig auch Rechnungen aus dem EU-Ausland problemlos empfangen k√∂nnen. Die XRechnung ist ein rein bin√§res und maschinenlesbares Format. Die gotomaxx Portalcloud erg√§nzt dieses bin√§re Format um ein Sichtformat, das auch f√ľr den Menschen lesbar ist.

Ihre Vorteile als Versender

  • Die Einf√ľhrung der digitalen Rechnung bietet laut Innenministerium sowohl f√ľr die √∂ffentliche Verwaltung als auch f√ľr deren Lieferanten Potenzial f√ľr Einsparungen, Effizienzsteigerungen und Verk√ľrzungen der Durchlaufzeiten.
  • Rechnungssteller profitiere von Kosteneinsparungen durch die Nutzung der elektronischen Form, einer Liquidit√§tsverbesserung durch fr√ľhere Zahlungseing√§nge und weiteren Einsparungen durch die Optimierung interner Prozesse.
  • Rechnungssteller erzeugen mit Hilfe des PDFMAILER aus ihrer Fakturierung, Warenwirtschafts- oder ERP-System einen Datensatz im XRechnungs-Format einfach und schnell per Druckbefehl.
  • Sie als Lieferant k√∂nnen Kunden einfach und strukturiert Rechnungsdaten wie gew√ľnscht als ZUGFeRD-Datei oder X-Rechnung zur Verf√ľgung stellen. Die gotomaxx ZUGFeRD-Daten stellen bspw. eine Alternative zum VDA4938/83-Standard dar. Das X-Rechnungsformat ist ideal f√ľr die Rechnungsstellung an den Bund, Beh√∂rden, Kommunen etc.
  • Die gotomaxx Portalcloud inkl. X-Rechnung-Datenverarbeitung kann von Administratoren in Ihre bestehende IT Umgebung integriert werden und arbeitet mit nahezu jedem g√§ngigen ERP- und Warenwirtschaftssystem zusammen.
  • Testen Sie Ihre gotomaxx-L√∂sung 14 Tage kostenfrei im Serverumfeld
  • Ein¬†kosteng√ľnstiger Einstieg¬†ist jederzeit m√∂glich.
  • Mit den¬†PDFMAILER 7 Cloudservices¬†ist die X-REchnung-Erweiterung zu einer vollst√§ndig automatisierbaren Workflow-L√∂sung im Netzwerk erweiterbar.
  • gotomaxx bietet Unterst√ľtzung bei der Integration und leistet deutschsprachigen Service und Support.

Ihre Vorteile als Empfänger

  • XRechnung erschlie√üt √∂ffentlichen Auftraggebern Zeit- und Kostenersparnisse durch automatisierte Prozesse, einen k√ľrzeren Rechnungsdurchlauf durch schnellere Freigabeprozesse und eine erh√∂hte Transparenz √ľber den gesamten Bearbeitungsprozess.
  • Die Arbeits- und Pr√ľfungsabl√§ufe werden einfacher, schneller und schlanker. Rechnungen k√∂nnen automatisiert gepr√ľft und ggf. automatisiert verarbeitet werden. Manuelle Arbeiten werden reduziert.
  • Eine Eingangsrechnungsverarbeitung mit einer arbeitsaufwendigen OCR-L√∂sung ist bei elektronischen Rechnungen mit ZUGFeRD-Daten nicht notwendig.

X-Rechnungen f√ľhren zu

  • zeitnahen Rechnungszahlungen & vermeiden so Zahlungsausf√§lle und Liquidit√§tsengp√§sse
  • enormen Kostenersparnissen: weniger Porto und Bearbeitungskosten etc.
  • Vermeidung von Kommunikationsverlusten: Daten k√∂nnen direkt in die Systeme ‚Äěeingespeist‚Äú und verarbeitet werden.
  • Effizienzgewinn: Automatisierungsvorteile, keine manuelle Erfassung.
  • k√ľrzeren Bearbeitungszeiten: kein Papierausdruck, keine Kuvertierung etc.

Erfahren Sie mehr im gotomaxx-Webinar (Video-Link)!

   Verwandte Themen



<< zurück